Datenschutzerklärung

 

Wir, der Deutsche Verwaltungsverband Saar, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr genau. Nach der neuen EU Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie, vor Ihrer Einwilligung zum Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten, umfänglich hierrüber informieren.

I.         Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Deutsche Verwaltungsverband Saar (dvv saar)

Kirchenstr.13

66578 Schiffweiler

Telefon: 0681-5012090

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.dvv-saar.de

 

II.       Welche Daten erfassen wir?

Wir sind bemüht nur solche Daten zu erfassen, die wir zur Erfüllung unserer satzungsmäßigen Aufgaben oder gesetzlichen Vorgaben benötigen.

Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

III.    Geben wir Daten weiter an Dritte?

Grundsätzlich geben wir keine Daten an Dritte weiter. Benötigen wir zur Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben die Hilfe und Unterstützung Dritter (Steuerberater, Bank, IT-Dienstleister, usw.) geben wir nur die Daten weiter, die durch den Dritten benötigt werden. Hierzu lassen wir uns, vor der Weitergabe von Daten, von dem Verarbeiter Ihrer Daten darüber informieren, wie er mit Ihren Daten verfährt.

IV.    Wann löschen oder sperren wir Ihre Daten?

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Sollten wir verpflichtet sein bestimmte Daten über diesen Zeitpunkt hinweg zu sperren, so werden die Daten erst bei Erreichen des Zeitpunktes gelöscht. Dies kann zum Beispiel aus steuerlichen Gründen der Fall sein oder bis alle Beiträge abgerechnet sind.

V.       Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Hierzu reicht es aus, schriftlich oder per Mail, den Widerruf an den oben genannten Verantwortlichen zu stellen. Hierdurch entstehen Ihnen keine Nachteile.